Deine tägliche Dosis Meditation

Achtsamkeit für sich selbst, ist ein immer wichtiger werdender Wert in unserer schnelllebigen Zeit.

Mal ehrlich, hattest du nicht auch schon lange den heimlichen Wunsch Meditation einmal auszuprobieren? Aber Du weisst nicht so richtig wie? Dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt, denn Meditation hält Einzug in die westliche Gesellschaft. Das Zukunftsinstitut sagte “Meditation wird das neue Joggen und wird zum LeaderShip-Tool des 21. Jahrhunderts.”

Wobei man dabei aufpassen darf, dass man nicht wieder in eine Leistungsfalle tappt: Meditation zur Steigerung der Arbeitsleistung ist nicht der eigentliche Sinn der Meditation.

Nach Lichtbewusstsein ist Meditation ein Weg zur Bewusstwerdung seines eigenen Wesenskerns, seiner Essenz. Wesentlich ist dabei die bewusste und tiefe Bauchatmung, die das Loslassen von Gedanken und Emotionen unterstützt.

Meditation ist eine heilende Handlung, über die sich der Mensch bewusst werden kann, was wirklich geschieht und darüber, wie er damit umgeht. Sie lenkt die Aufmerksamkeit nach innen, worüber das Wesentliche in die Wahrnehmung kommt und die Integration des Wirklichen gefördert wird.

Das Meditieren verhilft zu einer neuen inneren Orientierung, die dem wahren Wesen entspricht. Sie zeigt Wege auf, zufrieden und glücklich zu existieren. Mit zunehmender Selbsterkenntnis nimmt die Bedeutung der Meditation im täglichen Leben zu, sodass der Mensch in seiner höchsten Verwirklichung in seinen Handlungen immer mehr zu einem Meditierenden wird.

Wer nicht alleine mit Meditation beginnen möchte, ist herzlich eingeladen, an den geführten Meditationen in der Lichtbewusstseinakademie in Düsseldorf teilnehmen.

 Nähere Infos dazu unter www.lichtbewusstsein-akademie.de

Email
Facebook
LinkedIn
WhatsApp
Twitter
Karin

Karin

Designerin, Lichtessenztherapeutin, Meditationslehrerin, Philosophiestudentin